Trimm-EX, Unterwollentferner, breit, feine Zahnung

Espree

Der Unterwollentferner von Trimm.EX® entfernt durch die Auswahl von drei unterschiedlichen Zahnungen bzw. Zahnstärken mühelos die Unterwolle eines jeden Tieres, welches Unterwolle produziert, OHNE das Deckhaar zu schneiden.Leichte Verknotungen lößt der Unterwollentferner von Trimm.EX® mühelos bei Hunden, Katzen und Pferden oder anderen Tieren, wie z.B. Nagetieren. Durch zwei unterschiedlich breite Köpfe wird die Arbeitsweise enorm verbessert und die Variationsmöglichkeiten ermöglichen eine effektive Ausnutzung des Trimm.EX®, sodass Sie eine erhebliche Zeitersparnis erreichen werden. Der ergonomisch gestaltete Griff erlaubt eine hohe Griffsicherheit. Die rund gedrechselte Form des Rosenholzgriffes bietet alle Möglichkeiten, den zu bearbeitenden Bereich des Tierfells zu erreichen - durch das einfache Drehen des Griffes in der Hand. Ebenso ist die Einsetzbarkeit des Unterwollentferner von Trimm.EX® von Linkshändern durch nichts eingeschränkt. Die Y-Gabel ermöglicht eine gute Sicht auf den Arbeitsbereich. Auch erlaubt die Y-Form der Gabel eine zusätzliche Möglichkeit, z.B. den Zeigefinger als zusätzliche Führung einzusetzen.Fazit: Im Gegensatz zu anderen Unterwollentfernern bzw. Entfilzungsgeräten schneidet der Unterwollentferner von Trimm.EX® nie das gesunde Fell, leichte Verknotungen sind auch kein Problem. Andere Entfilzungsgeräte sind mit enorm scharfen Klingen versehen. Selbst wenn diese Geräte das gesunde Fell nicht abschneiden, wird es aus unserer Sicht zumindest angeschnitten. Wir denken, dass dies des Öfteren nicht gewünscht wird. Im Gegenteil, es ist wünschenswert, dass das so genannte "Deckhaar" durch nichts beschädigt wird. Selbstverständlich ist der Einsatz durch "schneidende" Entfilzungsgeräte je nach Fellbeschaffenheit und Neigbarkeit des Fells zum Verknoten und Filzen in manchen Fällen unumgänglich. Allerdings gibt es für solche "Problemfälle" andere Hilfsmittel bzw. Entfilzungsgeräte, die ein "punktgenaues" Lösen oder Trennen des Filzknotens ermöglichen. Ebenso gibt es Arbeitsgeräte auf dem Markt der Tierpflege, die ebenfalls durch ihre Bau- und Anwendungsweise eine humane und schmerzfreie Filzentfernung ermöglichen - auch wenn es u. U. etwas länger dauert.Durch die regelmäßige Anwendung des Unterwollentferner von Trimm.EX® wird ein Verfilzen fast gänzlich vermieden. Zu beachten ist allerdings, dass das komplette Entfernen der Unterwolle nicht ratsam ist. Hunde z.B. brauchen ein gesundes Maß an Unterwolle zum Schutz vor Nässe und Kälte.



47,76 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand


Artikelnummer: 80200

Kategorie: Trimm - EX Unterwollentferner



Beschreibung

Der Unterwollentferner von Trimm.EX® entfernt durch die Auswahl von drei unterschiedlichen Zahnungen bzw. Zahnstärken mühelos die Unterwolle eines jeden Tieres, welches Unterwolle produziert, OHNE das Deckhaar zu schneiden.Leichte Verknotungen lößt der Unterwollentferner von Trimm.EX® mühelos bei Hunden, Katzen und Pferden oder anderen Tieren, wie z.B. Nagetieren. Durch zwei unterschiedlich breite Köpfe wird die Arbeitsweise enorm verbessert und die Variationsmöglichkeiten ermöglichen eine effektive Ausnutzung des Trimm.EX®, sodass Sie eine erhebliche Zeitersparnis erreichen werden. Der ergonomisch gestaltete Griff erlaubt eine hohe Griffsicherheit. Die rund gedrechselte Form des Rosenholzgriffes bietet alle Möglichkeiten, den zu bearbeitenden Bereich des Tierfells zu erreichen - durch das einfache Drehen des Griffes in der Hand. Ebenso ist die Einsetzbarkeit des Unterwollentferner von Trimm.EX® von Linkshändern durch nichts eingeschränkt. Die Y-Gabel ermöglicht eine gute Sicht auf den Arbeitsbereich. Auch erlaubt die Y-Form der Gabel eine zusätzliche Möglichkeit, z.B. den Zeigefinger als zusätzliche Führung einzusetzen.Fazit: Im Gegensatz zu anderen Unterwollentfernern bzw. Entfilzungsgeräten schneidet der Unterwollentferner von Trimm.EX® nie das gesunde Fell, leichte Verknotungen sind auch kein Problem. Andere Entfilzungsgeräte sind mit enorm scharfen Klingen versehen. Selbst wenn diese Geräte das gesunde Fell nicht abschneiden, wird es aus unserer Sicht zumindest angeschnitten. Wir denken, dass dies des Öfteren nicht gewünscht wird. Im Gegenteil, es ist wünschenswert, dass das so genannte "Deckhaar" durch nichts beschädigt wird. Selbstverständlich ist der Einsatz durch "schneidende" Entfilzungsgeräte je nach Fellbeschaffenheit und Neigbarkeit des Fells zum Verknoten und Filzen in manchen Fällen unumgänglich. Allerdings gibt es für solche "Problemfälle" andere Hilfsmittel bzw. Entfilzungsgeräte, die ein "punktgenaues" Lösen oder Trennen des Filzknotens ermöglichen. Ebenso gibt es Arbeitsgeräte auf dem Markt der Tierpflege, die ebenfalls durch ihre Bau- und Anwendungsweise eine humane und schmerzfreie Filzentfernung ermöglichen - auch wenn es u. U. etwas länger dauert.Durch die regelmäßige Anwendung des Unterwollentferner von Trimm.EX® wird ein Verfilzen fast gänzlich vermieden. Zu beachten ist allerdings, dass das komplette Entfernen der Unterwolle nicht ratsam ist. Hunde z.B. brauchen ein gesundes Maß an Unterwolle zum Schutz vor Nässe und Kälte.

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: